PSG Logo

BETREUTES WOHNEN

Architektur folgt den Bedürfnissen ihrer Bewohner

Wenn wir im Zuge von Modernisierungsprojekten die Aufwertung der Wohnqualität zukünftiger Bewohner im Blick haben, legen wir die Maßstäbe für die Umsetzung betreuter Wohnformen stets noch ein Stück höher an. Lebensqualität wahren, Würde und Menschlichkeit auch im Alter zu leben, dies sind hier die Zielsetzungen der Planung und Entwicklung betreuter Wohnungen, die wir nunmehr bereits dreimal in unterschiedlichen Stadtteilen Greifswalds verwirklichen konnten.

In Partnerschaft mit einem namhaften Greifswalder Pflegedienst haben wir uns für den bedarfsgerechten Umbau der Wohnhäuser im Ernst-Thälmann-Ring, der Rigaer Straße und der Wohnungen in der Hans-Beimler- Straße erfahrene Pflegprofis in unser Planungsteam geholt. Architektur folgt hier den Bedürfnissen ihrer Bewohner und dies meint mehr als nur die Bereitstellung barrierefreier Standards in den Wohnungen und Hausaufgängen.

Wohnen und Pflege verbinden sich zu einem flexiblen Wohnkonzept, welches jedem Bewohner die Möglichkeit eröffnet, individuell und selbstgewählt einen professionellen Betreuungsservice in Anspruch zu nehmen. Die mobilfreundliche Austattung der betreuten Wohnhäuser mit schwellenloser Wegeführung, bodengleichen Bädern und modernster Haustechnik unterstützen ein langes und selbstbestimmtes Leben und Bewegen im Wohnumfeld.

Besondere Aufmerksamkeit haben wir dem Ausbau der oberen Etage der WVG-Geschäftsstelle als Domizil für demente Senioren zukommen lassen. Mit 20 Appartements ist hier ein geschützter Wohnraum entstanden, der betreut, jedoch nicht reglementiert ist und allen Bewohnern die Sicherheit gibt, vertraute Gewohnheiten auch in neuer Umgebung zu leben.

IMMER AUF DER SICHEREN SEITE

Für Menschen im besten Alter